Karriere ist: Zum Glück im Wandel! Zeiten ändern sich. Während frühere Generationen einen Beruf erlernt, diesen bis zur Rente und bei und oft nur einem einzigen Arbeitgeber ausgeübt haben, verlaufen viele Karrieren heute nicht mehr so linear. Lebensläufe haben Lücken. Werdegänge weisen Brüche auf. Berufe wechseln. Flexibilität ist gewollt und angesagt. Ein gut durchdachter Karriereplan ist daher heute wichtiger denn je. Denn nur mit einer strategischen Karriereplanung, kann man auch flexibel sein. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Karriereplanung selbst in die Hand nehmen können, worauf Sie achten müssen und welche Fehler zu vermeiden sind.

KARRIEREPLAN: WAS IST DAS EIGENTLICH?

Hatten Sie nach dem Schulabschluss schon voll den Plan? Haben Sie sich jedes Detail Ihrer beruflichen Zukunft genau ausgemalt? Ein Karriereplan muss nicht, wie viele denken, ein starres Muster sein, dem Sie strikt folgen. Im Gegenteil. Strategische Karriereplanung bedeutet, einen groben Karriereplan zu definieren, der Ihnen hilft, flexibel zu bleiben. Er dient als Orientierung und roter Faden, gibt eine Hauptrichtung, Orientierung und Meilensteine vor.

Sie sollten sich bei Ihrer Karriereplanung also grob überlegen, wo Sie in den nächsten drei bis fünf Jahren beruflich stehen wollen und wie Sie diese Ziele erreichen können. Nicht zu vergessen sind die Ziele, die man auch für sein Unternehmen erreichen möchte. Karriere bedeutet nämlich auch, mit einem Unternehmen beziehungsweise mit Ihrem Arbeitgeber zu wachsen, interne Strukturen zu verstehen und sich menschlich an ein Team von Kolleg*innen zu binden.

Stellen Sie sich zu Ihrer Karriereplanung folgende Fragen:

  • Welchen Job wollen Sie machen und bei welchem Arbeitgeber?
  • Welche beruflichen Entwicklungen wünschen Sie?
  • Welche Kompetenzen werden dafür benötigt?
  • Welches Arbeitspensum streben Sie an?
  • Wie hoch soll Ihr Gehalt sein?
  • Wie soll ihre Work-Life-Balance aussehen?
  • Streben Sie eine Führungsposition oder die Selbstständigkeit an?
  • Welche Werte sind Ihnen im Job wichtig?
  • Kann mir mein zukünftiger Arbeitgeber meine Wünsche und Ziele erfüllen?
  • Wie können Sie mit unvorhersehbaren Situationen umgehen, die eine Lücke im Lebenslauf verlangen?

Haben Sie Ihre Antworten auf diese Frage klar definiert, können Sie sich grob an diese Richtung halten. Und schon haben Sie einen guten Karriereplan in der Hand. Seien sich aber im Klaren darüber, dass die Realität einem theoretischem Plan oft in die Quere kommt. Denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.

WIE SIE IHRE KARRIERE RICHTIG PLANEN

Kümmern Sie sich so früh wie möglich um Ihre strategische Karriereplanung. Idealerweise beginnen Sie bereits während der Ausbildung einen groben Plan auszutüfteln. Um herauszufinden, welchen Weg Sie im Berufsleben einschlagen wollen, sollten Sie sich bewusst darüber sein, was Ihnen im Job wirklich wichtig ist. Werte zu definieren ist dabei ein wichtiger Grundpfeiler. Und gerade weil eine Karriere heute nicht mehr linear verläuft, sollten Sie Ihre aktuelle berufliche Situation regelmäßig hinterfragen. Sind Sie wirklich glücklich und ausreichend gefordert in Ihrem Job? Werden Ihre Stärken in Ihrer jetzigen Position voll anerkannt und gefördert?

Bitten Sie Ihre Vorgesetzen um Feedback und bleiben Sie offen und flexibel für ungeplante Veränderungen. Nur so können Sie Umbrüche auch als Chance nutzen. Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Karriereplan und achten Sie darauf, ob Sie noch das richtige Ziel verfolgen. Wo sehen Sie sich heute in fünf Jahren? Achten Sie darauf, ob Sie die Ziele dafür erreichen können und ob sie realistisch sind.

Die Karriereleiter ist dafür da, sie hochzuklettern. Wenn Sie das Gefühl haben, eher Rückschritte zu machen, kontrollieren Sie erneut Ihre Wünsche, Werte und Ziele. Karriereplanung ist demnach ein ständiger Prozess und nie statisch. Binden Sie Ihren Arbeitgeber von Anfang an in Ihre Pläne ein. Nur so kann er Ihren Anforderungen gerecht werden.

DER PETSCHWORK-KARRIEREPLANER: IHR FREUND UND BEGLEITER

Begleitend und unterstützend zu Ihrer strategischen Karriereplanung kann ein Karriereplaner hilfreich sein, indem Sie ihre Ziele, Werte und selbst erarbeiteten Antworten aufschreiben können. Petschwork Consulting hat aus diesem Grund einen Karriereplaner entwickelt, der Ihnen zielführend zur Seite steht.

Der Petschwork-Karriereplaner leitet Sie dabei strukturiert und zielgerichtet durch eine Reihe von Fragen, gibt Ihnen Orientierung und begleitet Sie Schritt für Schritt zu Ihren eigenen Antworten. Er ist somit Ihre Hilfe zur Selbsthilfe und folgt dem Coaching-Prinzip, dass Lösungen und Antworten in uns selbst ruhen. Am Ende Ihrer Reise durch den Fragen-Dschungel gewinnen Sie Klarheit über Ihre Karriere und wie der Weg dahin aussieht.

Der Petschwork-Karriereplaner ist so aufgebaut, dass Sie sich vier zentralen Themenbereichen widmen, wobei der Fokus auf Ihre Stärken, Wünsche, Erfahrungen und Bedürfnisse gerichtet wird. Aber warum ist es so wichtig, dass Sie sich so intensiv mit sich selbst beschäftigen und auseinandersetzen? Und was hat das mit Ihrer Karriereplanung zu tun?

Wir sind überzeugt, dass die Kenntnis über sich selbst die Grundlage dafür ist, eine Karriere aufzubauen, die zur eigenen Person passt und zufrieden macht. Ohne dieses Wissen ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass wir eher den Erwartungen anderer genügen wollen, uns gesellschaftlichen Konventionen unterordnen oder einen Beruf ausüben, der nicht unseren Fähigkeiten entspricht – mit dem Ergebnis, dass wir unzufrieden sind. Genau deshalb lädt der Karriereplaner Sie so zu einer Reise zu sich selbst ein, um genau das zu verhindern.

Sind Sie neugierig geworden? Möchten Sie Ihre Karriereplanung noch heute selbst in die Hand nehmen? Der Petschwork-Karriereplaner ist ab Mitte November im Handel erhältlich. Exklusiv bei uns können Sie ihn ganz einfach bei unserer Marketing Managerin Carmen Stehle vorbestellen.

KARRIEREPLANUNG – FEHLER VERMEIDEN

Aus Fehlern lernt man. Das sollten Sie nie vergessen. Dennoch gibt es auch unnötige Fehltritte, die eine strategische Karriereplanung vermeiden kann. Sparen Sie sich die Zeit, unschöne Fehler in der beruflichen Laufbahn oder im Lebenslauf auszuradieren. Eine sinnvolle Schritt für Schritt Planung wird Ihnen helfen, Ihren persönlichen Anforderungen und Ihrer beruflichen Laufbahn gerecht zu werden.

Konzentrieren Sie sich auf berufliche Ziele, können Sie Ihre Karriere besonders gut im Blick behalten. Dabei sollten Sie sich regelmäßig fragen, ob die verfolgten Ziele immer noch zu Ihnen und Ihrer Karriere passen. Manchmal kann auch ein Jobwechsel zu mehr Chancen für einen Aufstieg führen. Verfolgen Sie vielleicht gar nicht Ihre eigenen Ziele, sondern trotten denen von anderen hinterher?

Überprüfen Sie auch unbedingt regelmäßig, ob Ihr Ziel realistisch ist. Können Sie die Planung wirklich so einhalten und werden Sie auch zufrieden damit sein? Wer seine Ziele regelmäßig überprüft, reflektiert und bereit ist flexibel zu sein, kann Fehler in der Karriereplanung vermeiden.

LASSEN SIE SICH ZU IHREM KARRIEREPLAN BERATEN

Karrierepläne sind Wegweiser. Wenn Sie sich bereits einen persönlichen Plan zurechtgelegt haben, ist das super. Manchmal hilft es aber, wenn ein Außenstehender mit Ihnen die Karriereziele mit sinnvollen Maßnahmen überarbeitet. Holen Sie sich Hilfe und überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall. Wir von Petschwork Consulting sind für Sie da und fokussieren uns auf Ihre persönliche Entwicklung, Ihre berufliche Laufbahn, sprich Ihre Karrierepläne!

Egal welcher Karrieretyp Sie sind – wir gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihren Karriereplan und helfen Ihnen ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Wir definieren mit Ihnen Leitplanken, setzen Meilensteine und bleiben dabei flexibel. Dabei beschäftigen wir uns ebenso intensiv mit Ihren Werten, Grundsätzen, Stärken und Ideen, als auch mit Ihrem bisherigen Werdegang. Denn nur „das ganze Bild“ schafft wirklich Klarheit. Und die braucht es. Weil Karriere insgesamt weniger statisch und damit individueller geworden ist.

Ihre Karriere ist bei uns in guten Händen. Wir freuen uns auf Sie!